Installation FLOWFACT MLS

in 4. FLOWFACT FAQ

So installieren Sie FLOWFACT MLS

Installationsscripte MSSQL

Für das FLOWFACT MLS wird ein Installationsscript benötigt. Dieses kann hier heruntergeladen werden.

20141203_MLS_SQL_Script.zip

Mit dem Download der MLS-spezifische Downloaddatei (SQL) erhalten Sie eine SQL-Datei.

Führen Sie das Skript aus der Datei „10092012_Installations Script.sql“ bzw. „10092012_Update.sql“ auf der Datenbank aus.

Dieses führt Anpassungen in den Eingabemasken und in den Feldarten aus.

Bei individualisierten Systemen empfehlen wir immer das Skript durch den Installationspartner vor der Ausführung überprüfen zu lassen.

Im heruntergeladenen Ordner befindet sich zudem ein Löschskript, welches die Änderungen an der EMSK und der FLDART weitestgehend negieren.


 FLOWFACT AddIns

Für das FLOWFACT MLS sind folgende administrative AddIns verfügbar:

FLOWFACT_MLS_COCKPIT+Doppelnachweis.zip

Addin: MLS Doppelnachweis

Für die Installation des Doppelnachweises sowie für das MLS/Cockpit muss das FLOWFACT Addin „FLOWFACT Doppelnachweis“ installiert werden.

Dieses Addin kann hier heruntergeladen werden:   Downloadseite MLS AddIns

Die Installation ist wie folgt auszuführen:

  • Begeben Sie sich in Ihre FLOWFACT Installationsverzeichnis.
  • Gehen Sie hier unter System -> AddInDownload -> Estate und kopieren Sie dort den beiliegenden Order „MLSDoppelnachweis“ hinein.
  • Starten Sie nun Ihr Flowfact und begeben Sie sich unter Administration und starten Sie dort den „Addin Manager.
  • Installieren Sie nun unter der Gruppe Estate den „MLS Doppelnachsweis“.
  • Sie finden nun im Navigator unter Meine Funktionen die Funktion „MLS Doppelnachweisprüfung Konfiguration“ fügen Sie dies den „Eingeblendeten Funktionen“ hinzu und klicken Sie auf OK.
  • Mit Doppelklick auf den neuen Navigator Eintrag „MLS Doppelnachweisprüfung Konfiguration“ kön- nen Sie nun die Kundendaten welche Sie vom FLOWFACT MLS erhalten haben hinterlegen.

 

Server=implius.flowfact.de
Benutzer=1XXXX (siehe FLOWFACT MLS Einrichtungsemail)
Passwort=XXXXXX (siehe FLOWFACT MLS Einrichtungsemail)

Tipp: Bei Fehlkonfigurationen wird Sie das Addin entsprechend informieren.

Das Addin ist nun vollständig konfiguriert.


Eintrag (edition) in der module.ini

Um sämtliche Bausteine vom FLOWFACT MLS verwenden zu können, muss die FLOWFACT Module.ini im FLOWFACT Stammverzeichnis um folgenden Eintrag ergänzt werden (in der Kategorie [Module]).

edition=MLS

Sollte der Eintrag schon vorhanden sein, ist dieser um den Eintrag  |MLS zu erweitern.

Starten Sie nach der Anpassung das FLOWFACT neu und führen Sie im Addin-Konfigurator ein Liveupdate durch.

Sie erhalten nun alle FLOWFACT MLS Bausteine, welche Sie im Konfigurator unter MLS finden.

Die genaue Konfiguration der einzelnen Bausteine ist der jeweiligen Beschreibung zu entnehmen.


Optionsmanager-Einstellungen

Das FLOWFACT MLS liefert standardmäßig einen großen Baum an Geolagen (über 15.000 Einträge) mit.

Damit diese vernünftig im Performer angezeigt werden, muss der Optionsmanager auch auf die Feldart „FLOWFACT MLS Geolage“ geändert werden.

  • Öffnen Sie hierzu bitte das FLOWFACT Performer und begeben Sie sich bitte zum Menüpunkt „Administration“.
  • Bitte öffnen Sie hier den AddIn Konfiguratior.
  • Wählen Sie nun links den Ordner „CRM“ aus und wählen Sie danach das AddIn „Optionsmanager“ in der rechten Liste aus.
  • Klicken Sie dann bitte auf den Reiter „Parameter“ und dann auf den Button „bearbeiten“.
  • Fügen Sie nun (sofern noch nicht vorhanden) folgenden Parameter hinzu:
    FLOWFACT MLS Geolage=Optionmanager.exe
  • Speichern Sie danach das Fenster mit OK und „Schließen“ ab.

 Installation MLS Service

  • Öffnen Sie die Administrationsanwendung (Servermanager) des eCRM Servers (Tomcat).
  • Scrollen Sie auf der Seite „Overview“ bis zum Kasten „MLS“.
  • Dort sollten Sie folgenden Zustand vorfinden:

  • Klicken Sie bitte bei „Mission Properties File“ auf den kleinen Pfeil und scrollen Sie dann bitte zurück nach oben.
  • Betätigen Sie dann bitte den Button „copy default properties“.
  • Aktualisieren Sie nun die Seite, indem Sie oben in der Menüleiste auf den Link „Overview“ klicken.
  • Scrollen Sie auf der Seite „Overview“ bis zum Kasten „MLS“.
  • Dort sollten Sie nun folgenden Zustand vorfinden:
  • Begeben Sie sich danach bitte in den Bereich „Properties“ (über die obere Menüleiste).
  • Bitte wählen Sie nun links die Konfigurationsdatei „flowfact.mlsclient.properties“ aus.
  • Befüllen Sie nun dort folgende Variablen:
    mlsServer.usernameBenutzernamen zum MLS-Server.Diese Daten wurden Ihrem Kunden via E-Mail zugemailt.
    mlsServer.passwordPasswort zum MLS-Server.Diese Daten wurden Ihrem Kunden via E-Mail zugemailt.
    mls.cronExpressiongibt an, wann täglich synchronisiert werden soll.
    (maximal 2x pro Tag)
    Beispiel:mls.cronExpression=0 0 2 * * ?0 -> Sek. | 0 -> Min. | 2 -> Std. | * -> Tage | * -> Monate | ?
    flowfact.applicationPathgibt den Pfade zum FLOWFACT Hauptverzeichnis an.Beispiel:flowfact.applicationPath=
    X:\\Programme\\FLOWFACT\\
    database.urlZugangsdaten zur FLOWFACT-DatenbankBeispiel:database.url=
    jdbc\:sqlserver\://serverName;databaseName=Muster Datenbankdatabase.username=sadatabase.password=123456Datenbankinstanzen bitte wie folgt eintragen:database.url=jdbc\:sqlserver\://serverName\instanceName;databaseName=Muster Datenbank
    database.usernameZugangsdaten zur FLOWFACT-Datenbank
    database.passwordZugangsdaten zur FLOWFACT-Datenbank

    Wichtig: Bitte ändern Sie nur die hier genannten Variablen und belassen Sie alle anderen so, wie Sie sie in der Konfigurationsdatei vorgefunden haben.

  • Nach Eingabe der o.g. Daten bitte mit „save“ speichern
  • In der oberen Menüleiste nun den Punkt „Applications“ auswählen und bei der Applikation „mls“ den „START“-Button betätigen
  • Nach ca. 30 Sekunden sollte nun der MLS-Haken auf „grün“ gesprungen sein.
  • Das MLS-Paket ist nun gestartet. Nun können Sie mit dem nächsten Punkt fortfahren.

Kontrolle des MLS-Serverdienstes

Um zu überprüfen, ob der Serverdienst erfolgreich gestartet werden konnte, geben Sie bitte im Mozilla Firefox folgende URL an:

http://localhost:8080/mls/api/checkConfiguration

Hierbei ist zu beachten, dass es bei der Verwendung des Internet Explorers es zu Fehlern kommen kann, da ältere Versionen Probleme mit einzelnen Skripten haben können.

Wir empfehlen daher das Testen mittels aktueller Version des Chrome oder des Firefox.

 

In das sich öffnende Authentifizierungsfenster geben Sie bitte als Benutzernamen „FLOWFACT BENUTZERNAME“ und als Passwort Ihr „FLOWFACT PASSWORT“ ein.

 

Bei richtiger Konfiguration wird im Browser eine der unten stehenden Abbildung ähnlicher Seite angezeigt:

 

 

Fehlerhafte Bereiche werden mit einem roten „X“ gekennzeichnet und müssen vor Inbetriebnahme des FLOWFACT MLS behoben werden

 

Hinweis: Sollten Sie den Port in der Tomcatkonfiguration angepasst haben, so ist dieser entsprechend zu verwenden.


Einstellungen der Maklerhomepage

Maklerhomepage
Die Maklerhomepage wurde unter dem Aspekt entwickelt, mit möglichst wenig Klicks eine ansprechende Webpräsenz des eigenen Unternehmens zu ermöglichen. Um dies zu gewährleisten, ist die Maklerhomepage mit Ihrem FLOWFACT CRM verbunden und ermöglicht somit, gewünschte Inhalte schnell und sicher im Internet zu präsentieren. Eine Anleitung finden sie unter folgendem Link: Anleitung Maklerhomepage
Immoframe
Der FLOWFACT Immoframe ermöglicht Ihnen, ausgewählte Immobilien auf Ihrer Homepage Interessenten zur Verfügung zu stellen. Er ist darauf ausgelegt, sowohl in der FLOWFACT Maklerhomepage wie auch in eigenen Webseiten mittels IFRAME-Technologie eingesetzt werden zu können. Eine Anleitung finden sie unter folgendem Link: Anleitung Immobilienframe
Objekttracking
Das Objekttracking bietet Eigentümern die Möglichkeit, sich einen Überblick über die Vermarktungsaktivitäten ihrer Immobilie zu verschaffen. Hierbei vereinfacht das Objekttracking die Übersicht durch den Einsatz von Statistiken und dem Hervorheben vermarktungsrelevanter Aktivitäten. Eine Anleitung finden sie unter folgendem Link: Anleitung Objekttracking
Immobilien Referenzen
Das Modul „Immobilien Referenzen“ erlaubt es Ihnen, schnell und einfach vermarktete Immobilien auf Ihrer Homepage zu präsentieren. Eine Anleitung finden sie unter folgendem Link: Anleitung Immobilien Referenzen